Bezirksverband Koblenz-Montabaur

A- A A+

Senioren Union unterwegs- Sieben Tage in Meck-Pom


Ja, es war eine gelungene Reise, diese sieben Tage in Mecklenburg-Vorpommern. Darüber waren sich alle Teilnehmer der diesjährigen Mehrtagesfahrt der Senioren-Union des Kreisverbandes Birkenfeld ungeteilt einig.

Der Besuch der Mecklenburgischen Hansestädte und der Sonneninsel Rügen, mit Künzer Reisen aus Oberkirchen, war ein nachhaltiges Erlebnis. Vom empfehlenswerten Seehotel Plau am See aus, als Ausgangspunkt für die Tagesreisen, fuhren die Senioren am ersten Tag mit dem Schiff über acht Seen der Mecklenburger Seenplatte nach Waren an der Müritz mit seiner gut erhaltene Altstadt. Strahlender Sonnenschein begleitete die Fahrt in die alte Hansestadt Rostock und das Ostseebad Warnemünde. Hier zeigte sich der Ostseestrand von seiner besten Seite. Über alte, mächtige Alleen ging die Fahrt in die alte und manche behaupten die schönste der Hansestädte nach Wismar. Der sehenswerte Marktplatz, der Dom, der Hafen, „hier fahre ich gerne noch einmal hin“ schwärmte Rudi Gordner. Genauso beindruckt zeigten sich die Reisenden über die Schönheit der Insel Rügen. In guter Erinnerung bleibt die Bootsfahrt von Saßnitz aus, zu den weltbekannten Kreidefelsen und der Eindruck des mondänen Ostseebades Binz. Hier kann man sicherlich schöne Urlaubstage verbringen. Blauer Himmel wie an allen Tagen, dazu blühende gelbe Rapsfelder soweit das Auge reicht, begleiteten auch den Besuch in die Landeshauptstadt Schwerin. Hier galt es, neben der Altstadt, das prächtige Schweriner Schloss mit seinen sehr sehenswerten Gartenanlagen zu erkunden. Ehemals als Residenz der mecklenburgischen Herzöge erbaut ist es heute der Sitz der Mecklenburgischen Landesregierung. „Deutschland ist durch die Wiedervereinigung nicht nur größer geworden“, resümierte der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Totz am Ende der Reise, „es hat auch wunderschöne und sehenswerte Landschaften erhalten. Fahren Sie doch mal hin, am besten mit der souverän und sicher fahrenden Inhaberin Mary Künzer aus Oberkirchen“, der aller Dank der Senioren galt.

Geschäftsstelle

CDU-Bezirksverband Koblenz-Montabaur

Clemensstr. 18
56068 Koblenz

Telefon: +49 261 38555
Fax: +49 261 15726

E-Mail: info@cdu-komo.de

Newsletter

newsletter

 

Für den Newsletter der Senioren-Union Deutschlands anmelden!

Senioren-Union

Senioren-Union Bundesverband

Senioren-Union Landesverband Rheinland-Pfalz

Klicken Sie hier, um sich den Artikel anzuhören! Entwickler GSpeech