Bezirksverband Koblenz-Montabaur

A- A A+

Karl-Heinz Totz

Vorsitzender der Senioren-Union im Bezirksverband Koblenz-Montabaur

Stellvertretender Vorsitzender der Senioren-Union im Landesverband Rheinland-Pfalz

Vorsitzender der Senioren-Union im Kreisverband Birkenfeld

Senioren-Union Koblenz-Montabaur

Herzlich Willkommen bei der Senioren-Union!

Die Senioren-Union hat bundesweit 56.000 Mitglieder. Mit ihren Gliederungen verfügt sie über eine flächendeckende Präsenz. Die SU vertritt lebensfroh und verantwortungsbewusst die Interessen der älteren Generation. Die christlich-demokratischen Senioren engagieren sich auf allen Ebenen auch und gerade mit den Jungen für eine gute Zukunft.

cdu seniorenunion komo logo

17. Bundesdelegiertenversammlung der Senioren-Union

Rheinland-Pfalz wieder zu dritt im Bundesvorstand

Für den Landesverband der Senioren-Union Rheinland-Pfalz wurden die bisherigen Mitglieder des Bundesvorstands Dr. med. Fred Holger Ludwig (links) und Karin Giovanella (2. v. links) wiedergewählt. Neu in den Bundesvorstand gewählt wurde Karl-Heinz Totz (rechts). Die Ehrenvorsitzende der Senioren-Union Rheinland-Pfalz und langjährige Stellvertretende Bundesvorsitzende, Helga Hammer (2. v. rechts), hatte auf eine erneute Kandidatur verzichtet.

Auf der 17. Bundesdelegiertenversammlung der Senioren-Union der CDU Deutschlands in Magdeburg, ist der seit 2002 amtierende Bundesvorsitzende Prof. Dr. Otto Wulff mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt worden. Auf Wulff entfielen 93,4 % der abgegebenen Stimmen.

Für den Landesverband der Senioren-Union Rheinland-Pfalz wurden die bisherigen Mitglieder des Bundesvorstands Dr. med. Fred Holger Ludwig (Bad Bergzabern) und Karin Giovanella (Altenkirchen) wiedergewählt. Neu in den Bundesvorstand gewählt wurde Karl-Heinz Totz (Idar-Oberstein). Auf den Landesvorsitzenden der Senioren-Union Rheinland-Pfalz, Dr. Ludwig, entfielen 73,9 %, auf Frau Giovanella 87,4 % und Herrn Totz 75,5 % der Delegiertenstimmen. Damit konnten sich alle drei Rheinland-Pfälzer über gute Wahlergebnisse unter den 19 Beisitzern des neu gewählten Bundesvorstands freuen.

Die Ehrenvorsitzende der Senioren-Union Rheinland-Pfalz und langjährige Stellvertretende Bundesvorsitzende, Helga Hammer (Mainz), hatte auf eine erneute Kandidatur verzichtet.

Die Grundsätze der Senioren-Union standen im Zentrum der Antragsberatungen der Bundesdelegiertenversammlung. Die 360 Delegierten und Gästen diskutierten, im Lichte des CDU Bundesparteitags Anfang Dezember, mit den drei Kandidaten für das Amt des CDU Vorsitzenden – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, CDU Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz.

Senioren-Union und Junge Union vertiefen Zusammenarbeit im Bezirk Koblenz-Montabaur

Kommunalwahllisten sollen JU und Senioren-Union mit eigenen Listenplätzen berücksichtigen

Im Zuge einer Intensivierung der Beziehungen zwischen Senioren-Union und Junger Union im Bezirk Koblenz-Montabaur konsultierten sich die Vorstandsgremien zuletzt in Dieblich an der Mosel, um gemeinsam über die „Union der Generationen“ und die Kommunalwahl im kommenden Frühjahr zu sprechen.

Schon die Diskussion zu Beginn zeigte, dass die häufig Jahrzehnte lange politische Arbeit der Senioren sich als Erfahrungsschatz für die jungen Teilnehmer herausstellte. Besonders Ratschläge zur Arbeit in kommunalen Gremien waren für die Jungpolitiker im Hinblick auf eine eventuelle Kandidatur sehr interessant.

Andererseits profitierten die Teilnehmer der Senioren-Union von der frischen Herangehensweise und neuen Ideen, die die Jungen zum Beispiel im Bereich der Digitalisierung einbrachten.

Eine besondere Chance aber liegt für beide Vereinigungen in der Kommunalwahl im nächsten Frühjahr. Es sei nötig, dass in jedem Gremium auf kommunaler Ebene sowohl junge Menschen als auch Senioren repräsentiert seien. Daher fordern die Vorstände die Berücksichtigung von Kandidaten der Senioren-Union und Jungen Union auf den Kommunalwahllisten. Die Wahllisten der CDU im gesamten Bezirksverband sollen für Verbandsgemeinderäte, Stadträte und Kreistage  unter den ersten 9 Plätzen mindestens einen JU-Kandidaten und unter den ersten 11 Plätzen mindestens einen Kandidaten der Senioren-Union beinhalten. "Es ist unerlässlich, dass bei einer im Durchschnitt älter werdenden Partei ein besonderer Wert auf die Nachwuchsförderung gelegt wird. Zusätzlich ist aber auch die Lebenserfahrung der Senioren in Gremien unverzichtbar", so Karl-Heinz Totz, Bezirks- und stv. Landesvorsitzender der Senioren-Union. Die Beschlüsse des Treffens sollen den Kreisverbänden von JU, SU und CDU sowie dem CDU Bezirksverband vorgestellt werden.

Für eine strategische Zusammenarbeit zur Vorbereitung der Kommunalwahl kämen laut den Teilnehmern Zukunftsthemen wie ärztliche Versorgung und Rente in Frage.

„Das Treffen der beiden Vorstände bestätigt", resümierte der JU Bezirksvorsitzende Torsten Welling, "dass sich die gute Beziehung zwischen JU und SU, unter anderem durch den Einsatz von Philipp Mißfelder und Prof. Dr. Otto Wulf, zu einer nachhaltigen Kooperation entwickelt hat."

Laudatio von Hans Speder anlässlich der Verabschiedung von Frau Helga Hammer

Landesdelegiertenversammlung der Senioren-Union Rheinland-Pfalz

Budenheim, den 31. August 2017

Sehr geehrte Frau Hammer,

Für die Senioren-Union Rheinland-Pfalz ist heute ein denkwürdiger Tag. Unsere langjährige Chefin tritt nach 10 Jahren auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl an.

Als Sie uns drei Stellvertretern vor ca. sechs Monaten Ihren Entschluss mitteilten, war es ein kleiner Schock für uns. Es spricht aber für Sie, dass Sie uns zeitig Ihre getroffene Entscheidung mitteilten, sodass wir uns zeitnah Gedanken machen konnten, wie es weiter geht.

Liebe Frau Hammer,

Ihr ganzes politisches Wirken war immer geradlinig und überzeugend im Sinne der Partei. Ich erlaube mir mal hier Ihre wesentlichen Stationen aufzuzeigen:

  • 1985 - 2004 Mitglied des Stadtrats von Mainz,
  • 1986 - 2002 stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Stadt Mainz,
  • 1991 - 2006 Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz, hier familienpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion,
  • 1993 - 2001 Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landtags Rheinland-Pfalz,
  • 1997 - 2006 Mitglied des CDU Landesvorstands,
  • 2001 - 2006 Vizepräsidentin des Landtags Rheinland-Pfalz.

Es war ein Glücksfall für die Senioren-Union, dass jemand mit so viel politischer Erfahrung bereit war, die Führung der Senioren-Union zu übernehmen. Wie sollte es anders sein, dass sich Ihre Kompetenz und fachliche Fähigkeiten über Rheinland-Pfalz hinaus herum gesprochen haben.

Somit wurden Sie 2008 zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Senioren-Union gewählt; was Sie bis zum heutigen Tag mit hervorragendem Stimmergebnis immer wiederholen konnten.

Sehr geehrte Frau Hammer,

Es ist Ihre Entscheidung heute, nach 10 Jahren erfolgreichen Wirkens, den Stab an andere Hände zu übergeben. In Ihrer ruhigen und sachlichen Art konzentrierten Sie die Themen immer auf das Machbare. Selbst wir drei Stellvertreter mussten manchmal erkennen wer Chef im Ring war. Ihre oberste Prämisse war: Gemeinsam sind wir stark.

Besonderen Stellenwert hatte die Verbundenheit mit der Jungen Union. In vielen gemeinsamen Veranstaltungen wurden Themen behandelt, die Alt und Jung berühren.

Ein freundschaftliches Verhältnis bauten Sie zu unseren Nachbarn in der Senioren-Union Hessen auf. Auch hier fanden sich die Vorstände zu gemeinsamen Beratungen zusammen.

Als einen Erfolg der Senioren-Union, gemeinsam mit der Frauen Union, konnten wir einen zusätzlichen Punkt in der Mütterrente erkämpfen.

Immer nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein“ haben Sie die Senioren-Union erfolgreich geführt. Dazu zählt auch, dass sie bei Bezirksvorstandssitzungen wenn nötig präsent waren.

Als Würdigung Ihrer langen Tätigkeiten in der CDU wurde Ihnen 2009 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. 2013 erfolgte dann auch die Verleihung der Konrad Adenauer Medaille.

Liebe Frau Hammer,

Nunmehr ist der Tag gekommen, an dem Sie auf eigenen Wunsch das Zepter in andere Hände übergeben wollen. Ich, der 10 Jahre mit Ihnen zusammen arbeiten durfte, so wie der gesamte Vorstand dankt Ihnen für Ihre Bemühungen im Sinne der Senioren-Union.

Wir wünschen Ihnen einen geruhsamen Lebensabend, vor allem Gesundheit und Wohlergehen.

Aktuelles

Mehrtagesfahrt der CDU Seniorenunion Diez-Aar in den Harz

Kreisverband Rhein-Lahn

Die Mehrtagesfahrt der CDU Seniorenunion Diez-Aar führte vom 30.08. – 02.09.2018 in diesem Jahr in den Harz. Nachdem im Parkhotel Schloss Meissdorf Quartier bezogen wurde, besichtigten die Seniorinnen und Senioren jeweils unter sachkundiger Führung...

Weiterlesen

Die Senioren Union erkundet Kultur und Kulinarisches im Inselhaus Hammerstein

Kreisverband Neuwied

Die erste Weinprobe im Gewölbekeller des alten Pfarrhauses war ein voller Erfolg. Hammerstein. Eine Weinprobe der besonderen Art erlebten die CDU Seniorinnen und Senioren in Hammerstein. Michael Hammerstein und Uschi Kluwig...

Weiterlesen

Mitglieder der Senioren Union Neuwied erhielten exklusive Einblicke ins Europaparlament in Straßburg

Kreisverband Neuwied

Die Teilnehmer der Senioren Union Neuwied mit MdEP Werner Langen im Europaparlament in Straßburg.

Im Gespräch mit Europa-Abgeordnetem Dr. Werner Langen Kreis Neuwied. Bei herrlichem Sonnenschein und viel guter Laune im Gepäck folgte die Senioren Union des Kreises Neuwied einer Einladung des Europa-Abgeordneten Dr. Werner...

Weiterlesen

Senioren-Union unterwegs - Tagesfahrt nach Orscholz und Saarburg

Kreisverband Birkenfeld

Eine sehr ereignisreiche Tagesfahrt erlebten 45 Mitglieder und Gäste der Senioren-Union Kreis Birkenfeld. Mary Künzer vom gleichnamigen Reisebüro holte die Gäste am Morgen mit ihrem modernen theaterbestuhlten Reisebus in Birkenfeld...

Weiterlesen

Sommerfest der Senioren-Union – wieder an der Fischwaid in Birkenfeld

Kreisverband Birkenfeld

„Auch in diesem Jahr war das Sommerfest der Senioren- Union wieder eine gemütliche, gesellige Veranstaltung mit gutem Essen und netten Gesprächen“, resümierten die fast 80 Teilnehmer am Ende eines schönen...

Weiterlesen

Vor 201 Jahren wurde Birkenfeld oldenburgisch - Senioren-Union informiert sich

Kreisverband Birkenfeld

„In diesem Jahr beschäftigen wir uns in drei Veranstaltungen mit unserem Landkreis Birkenfeld“, begrüßte Kreisvorsitzender Karl-Heinz Totz mehr als 40 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union im Nebenraum der Stadenhalle in...

Weiterlesen

Senioren- Union informiert sich- bei der Firma Georg Zwetsch GmbH in Idar-Oberstein

Kreisverband Birkenfeld

Mit großem Interesse und einer gewissen Portion Neugier konnten auf Einladung der Firma Georg Zwetsch GmbH, Mitglieder und Freunde der Senioren-Union, im Sinne der regionalen Verbundenheit, das Unternehmen am Standort...

Weiterlesen

Quo vadis - Landkreis Birkenfeld; Landrat zu Gast bei der Senioren-Union

Kreisverband Birkenfeld

„Das war ein sehr informativer Vortrag“, so die einhellige Meinung von fast 50 interessierten Mitgliedern und Freunden der Senioren-Union, die sich im Restaurant Badischer Hof in Idar-Oberstein eingefunden hatten. In seinem...

Weiterlesen

Winterwanderung über die Göttschieder Diagonale

Kreisverband Birkenfeld

Senioren-Union aktiv: Zum traditionellen Winterspaziergang lud die Senioren- Union diesmal nach Idar-Oberstein in den Stadtteil Göttschied ein. Kreisvorsitzender Karl-Heinz Totz konnte mehr als 40 Teilnehmer begrüßen „ Senioren gehen bei jedem...

Weiterlesen

Überwältigendes Wahlergebnis für Karl-Heinz Totz:

Aktuelles Bezirksverband

Wieder zum Bezirksvorsitzenden der Senioren-Union Koblenz-Montabaur gewählt Gleich vorweg, der alte Bezirksvorsitzende Karl-Heinz Totz wurde mit allen Delegiertenstimmen auch zum neuen Bezirksvorsitzenden der Senioren-Union Koblenz-Montabaur gewählt.Dem Bezirksverband gehören elf Kreisverbände mit...

Weiterlesen

Senioren-Union unterwegs: Marksburg-Lahnstein-Koblenz

Kreisverband Birkenfeld

Wieder einmal hatte die Senioren-Union ihren Mitgliedern und Gästen einen abwechslungsreichen Tagesausflug angeboten. Zunächst ging die Fahrt im neuen Viersterne-Theaterbus der Fa. Künzer Reisen nach Braubach, um die einzige und...

Weiterlesen

SU Andernach - ZDF in Mainz besucht

Kreisverband Mayen-Koblenz

Senioren-Union Andernach im ZDF Besucherzentrum in Mainz.

Der Herbstausflug der Senioren-Union Andernach führte in diesem Jahr zum ZDF in Mainz. Rechtzeitig zum Mittagessen trafen die Andernacher mit einem voll besetzten Bus auf dem Lerchenberg ein und konnten...

Weiterlesen

Senioren-Union wandert auf der „LandZeitTour“ Traumschleife Baldenau

Kreisverband Birkenfeld

Fast vierzig gut gelaunte Senioren konnte der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Totz an diesem wetterbegünstigtem Morgen auf dem Parkplatz des Bürgerhauses in Hinzerath begrüßen. Hier war Start und Ziel der alljährlich stattfindenden...

Weiterlesen

Senioren-Union aktiv beim „Sommerfest der Generationen“

Kreisverband Birkenfeld

Unter dem Motto „Sommerfest der Generationen“ stand in diesem Jahr das Picknick der Senioren- Union. Neben Mitgliedern und Freunden der SU konnte ihr Kreisvorsitzender Karl-Heinz Totz auch etliche CDU-Mitglieder und...

Weiterlesen

Eine Tasse Kaffee mit der Bundestagsabgeordneten Antje Lezius

Kreisverband Birkenfeld

Senioren-Union im Gespräch Eine große Zahl von Interessierten folgte der Einladung der Senioren- Union zu „einer Tasse Kaffee mit unserer Bundestagsabgeordneten Antje Lezius“ ins Restaurant Badischer Hof in Oberstein. So konnte...

Weiterlesen

Politisches Café der Senioren-Union Andernach

Kreisverband Mayen-Koblenz

Mechthild Heil spricht zu den Mitgliedern der Senioren-Union ihrer Heimatstadt Andernach

Mechthild Heil informierte zum Wahlprogramm der CDU In das Restaurant Rheinkrone in Andernach hatte die Senioren-Union Andernach zum zweiten Politischen Café eingeladen. Die Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil sprach über die Ziele der...

Weiterlesen

Besuch in der Edelsteinschleiferei Helmut Wolf in Kirschweiler

Kreisverband Birkenfeld

Senioren-Union informiert sich Mehr als 30 Mitglieder und Freunde ließen sich die Einladung der Senioren- Union zum Besuch des heimischen Künstlers Helmut Wolf nicht entgehen und tauchten ein in die glitzernde...

Weiterlesen

Senioren Union unterwegs- Sieben Tage in Meck-Pom

Kreisverband Birkenfeld

Ja, es war eine gelungene Reise, diese sieben Tage in Mecklenburg-Vorpommern. Darüber waren sich alle Teilnehmer der diesjährigen Mehrtagesfahrt der Senioren-Union des Kreisverbandes Birkenfeld ungeteilt einig.

Weiterlesen

Hellwach für die Praxis

Informationen zur Umsetzung

Veröffentlicht am 27-05-2017:

Warum gerade ich? Altersarmut in Deutschland

Umfragen haben ergeben, dass das Alter in Deutschland zu den häufigsten Gründen gehört, aus denen Menschen diskriminiert werden. Das ist für die immer größer werdende Zahl von älteren Menschen so nicht hinnehmbar...

Weiterlesen

Veröffentlicht am 14-04-2016:

Mensch Opa gib Gas - Seniorinnen und Senioren im Straßenverkehr

Umfragen haben ergeben, dass das Alter in Deutschland zu den häufigsten Gründen gehört, aus denen Menschen diskriminiert werden. Das ist für die immer größer werdende Zahl von älteren Menschen so...

Weiterlesen

Veröffentlicht am 27-08-2015:

Hindernisfrei (Barrierefrei) Wohnen und Leben

Wir alle wollen gesund älter werden und wenn schon eine gesundheitliche Beeinträchtigung vorliegt, so lange als nur irgendwie möglich in unseren gewohnten vier Wänden, also zu Hause leben. Im Laufe eines...

Weiterlesen

Veröffentlicht am 15-06-2012:

SU Bezirksverband fordert Ehrenamtskarte

Der Bezirksverband Koblenz -Montabaur der Senioren-Union hat in seiner Oktobersitzung beschlossen, dass die inhaltlichen Forderungen für ehrenamtlich Tätige rasch umgesetzt werden und eine einheitliche Ehrenamtskarte für Rheinland Pfalz zeitnah eingeführt...

Weiterlesen

Geschäftsstelle

CDU-Bezirksverband Koblenz-Montabaur

Clemensstr. 18
56068 Koblenz

Telefon: +49 261 38555
Fax: +49 261 15726

E-Mail: info@cdu-komo.de

Newsletter

newsletter

 

Für den Newsletter der
Senioren-Union-Deutschland 
anmelden!

Senioren-Union

Senioren-Union
Bundesverband

Senioren-Union
Landesverband Rheinland-Pfalz

Klicken Sie hier, um sich den Artikel anzuhören! Entwickler GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok